Mit einer Berufsbildungspatenschaft eröffnen Sie Zukunfsperspektiven und ein selbstbestimmtes Leben.

Gemäss lokalen Studien sind etwa 51 Prozent der jungen Burkinabè zwischen 15 und 29 Jahren arbeitslos. Trotz Maturaabschluss oder Studium finden viele keinen Arbeitsplatz. Das Bildungssystem ist einseitig und der Unterricht zu theoretisch, was den Ansprüchen der Unternehmen nicht gerecht wird. Ohne Berufserfahrung hat die junge Generation kaum Chancen auf eine Eingliederung in den stark konkurrierenden Arbeitsmarkt. Es werden zu viele Menschen für die gleichen Berufe ausgebildet und die Anzahl der Arbeitsplätze ist sehr beschränkt. Viele würden deshalb gerne eine praxisorientere Berufsbildung machen, welche jedoch um einiges teurer und deshalb den finanziell stärkeren Familien vorbehalten sind.

 

Im Rahmen unserer Bildungsprogramme ermöglichen wir auch jungen Menschen aus armen Verhältnissen praxisorientierte Berufsbildungen, welche die besten Zukunftsperspektiven versprechen. In einigen Sektoren, wie z. Bsp. in der Landwirtschaft, im Gesundheitswesen oder in technischen Berufen, gibt es einen Mangel an qualifiziertem Personal und somit gute Chancen, eine Arbeitsstelle zu finden. So haben wir bereits Ausbildungen für Agrarwissenschaftler, Krankenschwestern, Ärzte, Bauingenieure oder Elektriker ermöglicht.

 

Doch nicht jeder Mensch bringt die notwendigen Interessen oder Fähigkeiten mit, um solche Berufe erlernen zu können. In diesem Fall versuchen wir die Jugendlichen in Richtung Berufsbildungen mit der Aussicht auf eine Selbständigkeit zu orientieren (Schneider*in, Friseur*in, Schreiner*in oder Koch bzw. Köchin usw.). Wir starten noch in diesem Jahr mit einem neuen Einkommensprogramm, in dem wir junge Menschen nach der entsprechenden Ausbildung bei der Gründung ihrer Kleinst- und Kleinunternehmen unterstützen werden (siehe auch Unternehmerpatenschaft).

 

Jede Berufsbildungspatenschaft hilft, noch mehr jungen Menschen Zukunftsperspektiven zu eröffnen und ihnen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Wie alle unsere Patenschaften werden auch die Berufsbildungspatenschaften anonym gehandhabt. Wir informieren Sie gerne in unseren Newslettern über erzielte Erfolge.

 

>Wieso werden die Berufsbildungspatenschaften anonym gehandhabt?

>Wie kann ich sicher sein, dass meine Patenschaft zur Gänze ankommt?


Hiermit übernehme ich folgende Anzahl Berufsbildungs-patenschaften zu jeweils 300 Franken jährlich

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Für Überweisungen aus FL und CH

LGT Bank in Liechtenstein AG

BLZ: 8810 / Konto: 0176 434.027

IBAN: LI72 0881 0000 1764 3402 7

BIC (SWIFT): BLFLLI2X

Für Überweisungen aus dem EU-Raum (Euro-Konto)

LGT Bank in Liechtenstein AG

IBAN: LI77 0881 0000 1764 3403 4

BIC (SWIFT): BLFLLI2X


Übernahme einer Patenschaft

Es gibt keine vertragliche Bindung. Für eine optimale Planung, bitten wir Sie jedoch, den Patenschaftsbeitrag solange verlässlich zu bezahlen bis Sie die Patenschaft schriftlich oder mündlich bei uns widerrufen.


Verwendung Ihrer Untersützung

Ihr Patenschaftsbeitrag wird vollumfänglich für Berufsbildungen für junge Menschen in Not eingesezt. Es erfolgen keine administrativen Abzüge.


Zahlungsmodus

Es ist ganz Ihnen überlassen, ob Sie jährlich, halbjärlich, vierteljährlich oder monatlich spenden möchten. Um die administrativen Kosten möglichst gering zu halten, verzichten wir auf Rechnungen und empfehlen Ihnen einen Dauerauftrag bei der Bank einzurichten.


Berichterstattung

In unserem Jahresbericht, der jeweils im Frühjahr an alle PatInnen und GönnerInnen zugestellt wird, veröffentlichen wir diverse Informationen über die erzielten Resultate. Gleichzeitig erhalten Sie auch die Spendenbestätigung für Ihre Steuererklärung.


Beendigung der Patenschaft

Natürlich sind wir an einer langfristigen Unterstützung Ihrerseits interessiert, welche uns eine bessere Planung ermöglicht. Trotzdem können Sie jederzeit ohne Begründung die Patenschaft niederlegen, indem Sie uns kurz mündlich oder schriftlich informieren.


News

> Februar 2024

Unser Jahresbericht 2023 ist online.

> Januar 2024

Wir sind im neuen Verzeichnis zu finden

Folgen Sie uns